Texte

Bio

1961 geboren in Waldshut-Schwarzwald 

1981 Abitur

1981 Puppenspielschule in Bochum

1982-85 Ausbildung als Offsetdrucker 

1986 2 Semester Kunststudium an der Fachhochschule Hannover

1987 Kunststudium an der HdK Berlin

Im 1. Hauptsemester bei Professor Strautmanis, dann Mitbegründer der freien Klasse an der HdK. Die freie Klasse ist eine Klasse ohne festen Professor, mit verschieden Gästen und Dozenten, Zusammenarbeit mit anderen freien Klassen und anderen Projekten aus dem politischen Bereich, eigenen Ausstellungen, etc.

Abschluss als Meisterschüler

1995-97 3 Semester Studium der Israelwissenschaften an der Humboldt-Universität Berlin

Während und nach dem Studium Arbeit als Siebdrucker, Grafiker, Mitarbeit in der Aidshilfe, Eröffnung einer Bar, Mitglied einer Off-Theatergruppe – Bühnenbild + Technik, Theaterarbeit mit Kindern und Jugendlichen, Jobs als Kinovorführer, Barkeeper, Chemiefacharbeiter etc.

2000 Stipendium der Stiftung Kulturfonds.

Längere Auslandsaufenthalte in Spanien und Brasilien

Mitarbeit in diversen Initiativen und Projekten politischer und Sozialer Natur

Sprachkenntnisse Englisch+ Französich gut, Spanisch ausreichend

Peter Knoch

Ausstellungen (Auswahl)

Aidsprojekte – NGBK  Realismus-Studio, Berlin

Betten – Galerie Nürnberger Eck, Berlin

Hotel Garni [1] – Installation in der Auguststraße, Berlin

Goodbye to Berlin – Akademie der Künste Berlin

Aids-Welten – Centre d’Art Contemporain Genf

Hotel Garni [2]  – Tapetenhaus Berlin/Piotr Nathan

Le Chat Noir – Ohm Project, Berlin

Eine Couch in Akko – Salon Beige, Berlin

Zeichnung – Schwules Museum Berlin

Das Achte Feld – Museum Ludwig, Köln

Passing Presence – Joop Berlin

Gehen Blühen Fließen – Stadtgalerie Kiel

'ALLE – Workers Pearls' – Berghain/Kubus Berlin

 

Impressum
Verantwortlich für Seite und Inhalt:
Peter Knoch
Auguststrasse 91
10117 Berlin
pk@peter-knoch.com