Installationen

Stonewall Inn
Nachbau eines New Yorker Häuserblocks in dem sich die Bar "Stonewall Inn" befindet. Im Nachbau dieser Bar sieht der Betrachter eine von Puppen dargestellte Szene aus den sogenannten "Stonewall Riots". Der gesamte Häuserblock funktioniert als Bar für Menschen, mit Kühlschränken in den Häusern und den Dächern als Tresen.

Mixed media, Größenverhältniss 1: 3  , Puppen aus Kunststoff, Video von Jiulio Marques


Hospital Modell einer verlassenen Krankenstation, gezeigt auf der Austellung "Aidswelten" 1998/89 im Centre d´Art Contemporain Geneve

Mixed Media, Größenverhältnis 1:3; Postkarte zum mitnehmen (Patienten + Personal)

Le Chat noir ist die Miniatur (1:3) eines Jazzclubs in an die 50iger Jahre erinnerndem Stil. In dieser Installation wurde ein Musikvideo gedreht: Bad day Darsteller des Films sind Puppen. Zu sehen ist ein Konzert, das in einem Massaker endet. Die  Musik ist eine Coverversion eines Songs von Carmel, interpretiert von der Berliner Band Mädchenzimmer. Gedreht haben Michael Stock und Peter Knoch, geschnitten hat Jiulio Marques.

Hotel Garni
Modell eines vier-stöckigen Hauses. Der Betrachter schaut mit Hilfe eines Fernglases in die abwechselnd erleuchteten Fenster. Zu sehen sind in einem Cafe und in 6 Hotel-Zimmern von Puppen dargestellte Szenen.

Mixed Media, Puppen aus Kunststoff, Größenverhältnis 1:3, 1996 im Hinterhof der Auguststrasse 86 in Berlin ausgestellt, 2001 in Piotr Nathans "Tapetenhaus Berlin". Photos von Uwe Boek, Christine Fenzl, Aaron Neubert und Christoph Voy.

Trauer
Skulpturale Installation und Performance

Trauer ist die Abschlussarbeit des Kunststudiums von Knoch an der HDK(heute UDK) Berlin und war außerdem Teil der Ausstellung "Aids-Projekte" des NGBK-Realismusstudios. Sie fand in der Eingangshalle der HDK statt und bestand aus zwei farbigen Skulpturen aus Gips und Stoff, zwei großen Eisenobjekten mit angehängten Holzobjekten sowie einer Performance des Künstlers.